Brotbackofen

Wir trauern um unseren langjährigen Museumsbäcker Alfred Ramsauer

Alfred Ramsauer, allen Museumsfreunden besser bekannt als Fredi, begleitete unser Museum über drei Jahrzehnte lang als Museumsbäcker. In dieser Funktion verlieh er vielen Veranstaltungen eine besondere Note und verbreitete mit seiner fröhlichen Art überall gute Stimmung. 2019 trat Fredi als Museumsbäcker zurück und übergab „den Backofen“ an seinen Nachfolger Reinhard Doppler.

Am 8. März 2021 verstarb Fredi überraschend im Alter von 78 Jahren. Wir werden ihn als fröhlichen und hilfsbereiten Menschen, der stets für uns und unser Museum da war, in Erinnerung behalten!

Museumsöffnung: 25. April 2021

Am Sonntag, den 25. April öffnen wir nach der Winterpause wieder unser Museum. Zum Auftakt des neuen Museumsjahres wird unser neuer Museumsbäcker den Ofen anheizen und Brot backen. Dieses kann am Nachmittag im Museum verkostet werden.

Es erwarten Sie außerdem ein paar kleinere Umgestaltungen und neue Filmpräsentationen, die wir im Rahmen unserer Digitalisierungsaktion in die Dauerausstellung eingebaut haben.

Ab diesem Tag ist unser Museum wieder regulär jeden Mittwoch und Sonntag von 10 -12 und von 14 – 17 Uhr geöffnet.

Es gelten die aktuellen Covid19-Vorschriften.

Sonderausstellung: Das Grüne Band Zentraleuropas Eröffnung: 30. Mai 2021

Der ehemalige Eiserne Vorhang wurde zum Rückzugsort für die Natur und entwickelte sich von der Todeszone für Menschen zum Band voller Leben für Tiere und Pflanzen. Das Grüne Band zieht sich über 12.500 km quer durch Europa, vom Eismeer im Norden bis zum Schwarzen Meer im Süden. Österreich hat mit 1.300 km den zweitlängsten Anteil daran. Unsere aktuelle Sonderausstellung greift diese Verbindung von Vergangenheit und Zukunft auf und bietet interessierten Besucher*innen vielfältige Einblicke − von spannenden Informationen über tolle Bilder bis hin zu großartigen Urlaubsideen.

Eröffnungsvortrag „Das Grüne Band Europas“ von Prof. Dr. Johannes Gepp, National Focal Point für das Grüne Band Österreichs
Sonntag, 30. Mai 2021, 14.00 Uhr

Es gelten die aktuellen Covid19-Vorschriften.